dp4 Font Viewer

dp4 Font Viewer

Der dp4 Font Viewer hilft bei der Suche nach der passenden Schriftart. Der kostenlose Font-Verwalter zeigt Zeichenproben aller installierten Schriftarten im Überblick und filtert ähnliche Fonts nach gewissen Kriterien aus. Ganze Beschreibung lesen

Ausgezeichnet
9

Der dp4 Font Viewer hilft bei der Suche nach der passenden Schriftart. Der kostenlose Font-Verwalter zeigt Zeichenproben aller installierten Schriftarten im Überblick und filtert ähnliche Fonts nach gewissen Kriterien aus.

Der dp4 Font Viewer hilft vor allem dann weiter, wenn man nach einer grafisch passenden Schriftart sucht. Braucht man etwa für ein Design oder eine Grußkarte einen attraktiven Font, verschafft der Schriftarten-Manager einen Überblick über alle installierten Zeichen. Im Vergleich zu der ähnlichen Standard-Windows-Funktion beschränkt sich dp4 Font Viewer aber nicht nur auf die reine Anzeige. Der dp4 Font Viewer filtert alle Schriftarten nach gewissen Kriterien aus. Benötigt man beispielsweise eine möglichst schmale Schrift, grenzt der Font-Manager die Liste passender Schriftarten entsprechend ein. Der Font Viewer unterscheidet dabei ähnliche Schriftfamilien, Breiten sowie Schriftstärken. Eine Installationsfunktion für neue Fonts rundet die Software ab.

Fazit Zu den herausragenden Programmen gehört der dp4 Font Viewer zwar nicht. Die Freeware bringt dennoch einen robusten Helfer für die Wahl der richtigen Schriftart auf den PC. Ausgezeichnet sind die Filterfunktionen, weniger gut die alleine auf die Standardanzeige der Fonts beschränkten Optionen der Voransicht.

dp4 Font Viewer

Download

dp4 Font Viewer 3.2

— Nutzer-Kommentare — zu dp4 Font Viewer

  • Karl-Heinz Bakkes

    von Karl-Heinz Bakkes

    "kleiner und praktischer Helfer für Schriften"

    Der ideale Helfer für alle die mit vielen Schriftarten zu hantieren haben. Der dp4 Font Viewer verwaltet mühelos eine gr... Mehr.

    Getestet am 11. Oktober 2009

  • mls-world

    von mls-world

    "Super kleiner Helfer!!!"

    Dieses kleine Programm ist ohne Schnörkel, für Jedermann verständlich und bediehnbar. User, welche sehr viele Fonts ver... Mehr.

    Getestet am 13. September 2008